ÜBER UNS >

Bei arcum treffen sich Freunde und Freundinnen, die treffen wollen. Dabei steht der Funfaktor zuoberst auf der Prioritätenskala: Sich messen, zusammen ein Bier oder einen Kaffee trinken, Zeit haben zum Quatschen und Fachsimpeln, aber auch Ruhe und Konzentration stehen im Vordergrund.

Jeden Dienstag, zwischen 19.30-22.00 Uhr.

(ausser Sommer- und Weihnachtsferien)

KONTAKT >

T: 052 740 00 45

E: Kontaktformular

Location: venue hall

Bahnhofstr. 3, 8253 Diessenhofen

VBTG.png
  • Facebook - Black Circle

© 2019 by Dave.

Meditatives Bogenschiessen

Friedensarbeit

beginnt in uns selbst.

«Der kontemplative Weg antwortet auf die Sehnsucht nach Vereinfachung des Gebets, nach Verlangsamung des Lebens, nach Vertiefung der geistlichen Erfahrung. Er führt von der Unruhe des Geistes in die Ruhe des Herzens, aus der Zerstreuung in achtsames Wahrnehmen, von vielen Worten zum erfüllten Schweigen.» (Simon Peng-Keller 2012)

 

Im Zen ist die Vereinigung von Bogenschiessen und Meditation ein uraltes Gut (kyudo).

Wir verbinden christliche Kontemplation mit dem Spannen (Aktion) und Loslassen (Kontemplation) eines Bogens. Der zeitgenössische Mystiker Richard Rohr sieht im Loslassen das Wesensmerkmal von Spiritualität:

«Bei einem spirituellen Leben geht es darum, alles auf das Wesentliche zu konzentrieren und zu reduzieren, während unser Ego von Natur aus der Auffassung ist, es gehe darum, etwas zu erreichen, etwas zu leisten, Erreichtes anzusammeln. Bei echter Spiritualität geht es jedoch immer und vor allem ums Loslassen.»

Übe das achtsame Hören auf das göttliche Du und die bewusste Selbstwahrnehmung im schweigenden Sitzen. Die Zeiten der Stille werden harmonisch ergänzt durch kurze Sequenzen der Präsenz beim Bogenschiessen. Kontemplation in der Tradition Franz Jalics, Thomas Merton, Richard Rohr, Lasalle-Haus ZG.

Informationen

 

Ritualisierter Ablauf (im Schweigen)

Einrichten & Ausrüsten - Ankommen (konzentriertes Bogenschiessen) - 1x monatlich Erfahrungsaustausch - Text zur Meditation - 20min sitzen und schweigen - Aufbrechen (konzentriertes Bogenschiessen) - Aufräumen - Segenswort.

 

Zeit und Kosten

Immer am ersten und dritten Mittwoch im Monat, 20.00 bis ca. 21.15 Uhr. Aktuelle Daten siehe hier.

Eine Teilnahme ist nach vorgängiger Anmeldung via Kontaktformular jederzeit möglich.

Kosten bei regelmässiger Teilnahme: jährlicher Mitgliederbeitrag Bogenverein Fr. 150.-. 

Unterlagen und Literatur

Den Teilnehmenden des meditativen Bogenschiessens stehen im internen Bereich unserer Webseite umfangreiche Literatur und eine Videosammlung zu den Themen Meditation und Bogenschiessen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sich in diesem PDF zum Download.

Leitung

Dave Jäggi, Pfarrer EMK, Kontemplationslinie Lasalle, Zert. Bogenkurs-Leiter, Erwachsenenbildner

Wir freuen uns über die Erweiterung unserer Gruppe!