Suche
  • Dave Jäggi

Besuch der 1. Bogenmesse Schweiz

Endlich fand sie statt! Die erste Bogenmesse der Schweiz. Mit Vorfreude, aber ohne grosse Erwartungen starteten wir am Sonntagmorgen unsere Reise nach Brunegg AG.

Das zentral und direkt neben der Autobahn A1 gelegene Messeareal überraschte uns dann doch sehr positiv. Ehrlich gesagt hatten wir nicht mit so vielen interessanten und vielfältigen Ausstellern gerechnet. Von Compound über Hunnenbögen bis zu spezialisierten Anbietern für Stabis und Dämpfer war alles vorhanden.

So hat sich eines unserer neuen Vereinsmitglieder dann auch gleich voll ausgerüstet mit einer preiswerten und qualitativ überzeugenden Grundausstattung, nachdem alle interessanten Bögen selbstverständlich hinter der Halle probegeschossen werden konnten.

Vor der Messehalle konnte einem Pfeilspitzen-Schmied zugeschaut werden, der mit mittelalterlichen Hilfsmitteln gekonnt und rasch Spitzen herstellte.




Ich selber war interessiert an Zielscheiben. Auch hier gab es eine Menge Neuheiten zu entdecken. Die Schweizer Firma smartargets.com hat einige handgemachte und fantasievolle Angebote "im Köcher". Ein Blick auf die Webseite lohnt sich.

Das junge Unternehmen diepfeilerei.de bringt das überzeugende System HybriMat aus den USA auf den CH-DE Markt: Ist der Kern verschossen, kann der Cubus einfach mit Stoffresten oder Kunststoffabfällen neu befüllt werden.


Unser Fazit: Der Besuch hat sich gelohnt, wir kommen gerne wieder! Aus Andrang und vollem Parkplatz zu schliessen, ging es nicht nur uns so.


172 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen